Unser Fahrplan: Hier waren wir schon überall

Wo hat das Wahlmobil seit Beginn der Aktion überall Halt gemacht? Klicken Sie auf die Roten Fähnchen in der Karte, um mehr über die einzelnen Stationen zu erfahren.

IVWPixel Zählpixel

27. September: Wir feiern mit Euch die beste Wahlparty

Wir feiern die beste Bundestags-Wahlparty - mit Euch im Koblenzer "Schiffchen"
Wir feiern die beste Bundestags-Wahlparty - mit Euch im Koblenzer "Schiffchen"

Vier Wochen sind wir durch Rheinland-Pfalz getourt - auf der Jagd nach interessanten und spannenden Storys, Fotos, Videos. Zum Abschied heute feiert die Wahlmobil-Crew mit allen Fans, Freunden, Twitter-Followern und Lesern. Und zwar ab 18 Uhr in der Koblenzer Kneipe "Schiffchen" bei der Liebfrauenkirche. Mit Euch zusammen schauen wir -die jungen Journalisten unserer Zeitung und RPR1. - die spannende Schlussphase der Wahl, diskutieren Ergebnisse und Statements der Politiker. Kommt einfach vorbei! Wir freuen uns auf Euch!!

26. September: Die erste Wahl in Deutschland

Sie wählen zum ersten Mal - zumindest in Deutschland
Sie wählen zum ersten Mal - zumindest in Deutschland

Einen Tag noch und dann wählt Deutschland sein Parlament. Manche wählen am Sonntag zum ersten Mal. Sei es, weil sie vorher noch zu jung gewesen sind. Sei es, weil sie bei den letzten Wahlen noch nicht die deutsche Staatsbürgerschaft besessen haben. In Mainz treffen wir heute einen Iraner, der seit 30 Jahren in Deutschland lebt, aber erst seit 1997 auch hier wählen darf. Er erzählt uns, wie das damals war, beim ersten Mal. Und wieso Wählen für ihn mehr ist, als eine lästige Pflicht... [mehr]

25. September: In ihre Koffer packen Wahlhelfer...

Was packen Wahlhelfer wohl alles in ihre Koffer?
Was packen Wahlhelfer wohl alles in ihre Koffer?

In Bad Ems nehmen wir das Statistische Landesamt ganz genau unter der Lupe. Dort wird die Kommando-Zentrale für die Wahlergebnisse aus ganz Rheinland-Pfalz eingerichtet. Der Landeswahlleiter erklärt uns, was seine Kollegen am Wahlsonntag so zu tun haben. Das war noch lang nicht alles: Abends fahren wir in Koblenz bei der Stadtverwaltung vor. Dort bereiten sich die Wahlhelfer auf ihren Einsatz am Sonntag vor. Wir packen mit ihnen ihren Koffer...[mehr]

24. September: FWS in Trier - wir sind dabei

Frank-Walter Steinmeier hat dem Wahlmobil ein Interview angeboten. Foto: Damian Morcinek
Frank-Walter Steinmeier hat dem Wahlmobil ein Interview angeboten. Foto: Damian Morcinek

Diesmal geht es hoffentlich ohne Nahkampf: Nach der wilden Jagd auf Frank Walter Steinmeier am 8.September in Mainz lassen wir es heute etwas ruhiger angehen: Im Anschluss an eine Kundgebung in Trier haben wir sage und schreibe zehn Minuten, um dem Kanzlerkandidaten der SPD alle Fragen zu stellen, die wir ihm in der Landeshauptstadt nicht stellen konnten. Wir sind gespannt...[mehr]

23. September: Wie schläft es sich an der Rheinstrecke?

Das Wahlmobil-Team zeltet heute in Linz
Das Wahlmobil-Team zeltet heute in Linz

Auf der Rheinstrecke donnert, rattert und quietscht es Tag und Nacht. Zum Teil ohrenbetäubend, beklagen sich die Anwohner rheinauf- und abwärts. Mit Schienendämpfern, Schallschutzwänden und Flüsterbremsen wollen Bahn und Bund dem quälenden Lärm jetzt endlich zu Leibe rücken.

Das Wahlmobil-Team macht sich deshalb heute auf nach Linz. Im Gepäck haben wir eine komplette Campingausrüstung. Denn wir wollen uns selbst ein Bild davon machen, welcher Lärmbelästigung die Anwohner an der Rheinstrecke ausgesetzt sind. Und damit dem Wahlmobil-Team heute Nacht der Schlaf nicht völlig abhanden kommt, werden wir ab 15 Uhr auf dem Burgplatz die Linzer noch nach ihren besten Überlebensstrategien und Einschlaftipps befragen...[mehr]

 

22. September: Kneipen-Wahl

Die "Forschungsgruppe Wahllokal" macht die Probe aufs Exempel.
Die "Forschungsgruppe Wahllokal" macht die Probe aufs Exempel.

An Stammtischen gewinnt man Wahlen, glauben die Parteien. Fragt sich bloß: Was denkt der Stammtisch - und was wählt er? Wir machen den ultimativen Kneipen-Test: Die Wahlmobil-Crew ist als „Forschungsgruppe Wahllokal" unterwegs - mit Wahlbox, Stimmzetteln und der Gretchenfrage: Was würden die Mainzer Feierabendbier-Trinker und Nachtschwärmer wählen, wenn schon jetzt Bundestagswahl wäre? Und weil wir keiner Statistik glauben, die wir nicht selbst gefälscht haben, lassen wir uns von einer Politikwissenschaftlerin erklären wie das eigentlich so funktioniert mit diesen Umfragen und Wahlprognosen. Das ist nicht genug, findet ihr? Finden wir auch. Deshalb teilen wir uns - und ein kleiner Teil von uns macht Jagd auf den Kanzlerkandidaten, den wir bisher vernachlässigt haben: Guido Westerwelle ist in der Gutenbergstadt. Das Wahlmobil bleibt ihm auf den Fersen... [mehr]

21. September: Ein Tag mit den Milchbauern

Das Wahlmobil auf Du und Du mit der Milchkuh. Foto: Jens Weber
Das Wahlmobil auf Du und Du mit der Milchkuh. Foto: Jens Weber
Der Tag eines Milchbauern beginnt um 5 Uhr morgens. Aufstehen, Kühe melken, füttern und misten. 12 bis 14 Stunden umfasst ihr Arbeitstag, ihr Lohn definiert sich über den Milchpreis. Der liegt momentan bei 20 bis 27 Cent pro Liter. Das lässt die Milchbauern um ihre Existenz bangen. Mit massiven Protesten versuchen sie, auf sich und ihre Lage aufmerksam zu machen. Das Wahlmobil-Team macht sich auf den Weg aufs Land, um einen Arbeitstag eines Milchbauern zu begleiten und zu erfahren, wie die Bauern im Land über die aktuelle Politik denken und was sie fordern...[mehr]

20. September: Skurrile Parteien - violett oder mit Säbel.

Es geht um Parteien - aber nicht schon wieder um die hier. Foto: Katharina Dielenhein
Es geht um Parteien - aber nicht schon wieder um die hier. Foto: Katharina Dielenhein

Nicht nur CDU, SPD, FDP, Linke und die Grünen stehen auf der rheinland-pfälzischen Landesliste zur Bundestagswahl. Insgesamt stellen sich 13 Parteien dem Votum der Bürger. Im Vorfeld hat der Landeswahlleiter vier Parteien nicht zugelassen. Unter diesen 17 Namen sind teilweise auch recht skurrile Vereinigungen - mit ebenso skurrilen Ideen... [mehr]

19. September: Der große Wahlstand-Check

Wahlmobil macht beim Wahlstand-Check fette Beute.
Wahlmobil macht beim Wahlstand-Check fette Beute.

Erst Idar-Oberstein, dann Bad Kreuznach. das Wahlmobil macht sich auf zum großen Wahlstand-Check. Was verschenken die Parteien? Wie locken sie Passanten in den Fußgängerzonen an ihre Stände? Entscheidet sich vielleicht sogar ein Wähler um, wenn er einen Luftballon in Herzform in den Händen halten darf? Wir finden es raus... [mehr]

18. September: Die JVA in Diez

Sicherheit wird hier groß geschrieben: Das Wahlmobil besucht die JVA in Diez (Rhein-Lahn-Kreis). Foto: Katharina Dielenhein
Sicherheit wird hier groß geschrieben: Das Wahlmobil besucht die JVA in Diez (Rhein-Lahn-Kreis). Foto: Katharina Dielenhein

Gehe in das Gefängnis... Die Wahlmobil-Mannschaft wirft einen Blick hinter die Mauern des Diezer Gefängnisses. Welche Rolle spielt Politik, wenn man vielleicht sogar Jahre nicht wirklich betroffen ist? Wie viele der Insassen gehen trotzdem wählen? Und was interessiert sie? [mehr]

17. September: Öko-Strom und Atomkraft

Atomkraftwerk in Mülheim-Kärlich. Foto: Denise Bergfeld
Atomkraftwerk in Mülheim-Kärlich. Foto: Denise Bergfeld

Passend zum Aufmacher auf der ersten Seite der RZ, besucht das Wahlmobil-Team die RWE AG in Mülheim-Kärlich. Wie sieht der zweitgrößte Energieversorger die Zukunft. Spielt Atomkraft langfristig noch eine Rolle? Doch wir lassen auch Öko-Strom-Versorger zu Wort kommen. Natürlich fragen wir die Menschen rund um das abgeschaltete Kraftwerk. Sind diese froh, das es nicht läuft? Und wann wird eigentlich der Kühlturm gesprengt? [mehr]

16. September: Ärzte fehlen auf dem Land

Was sagen Ärzte zum Ärztemangel auf dem Land.
Was sagen Ärzte zum Ärztemangel auf dem Land.

Es gibt immer weniger Allgemeinärzte, die sich in ländlichen Regionen niederlassen, sagt Dr. Olaf Döscher, Allgemeinarzt in Bad Salzig und Vorsitzender der Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung in Rheinland-Pfalz. Das Wahlmobil wollte wissen, wie ernst die Situation wirklich ist und hat den Ort Winden im Rhein-Lahn-Kreis besucht. Hier ist der nächste Arzt weit weg. Deshalb helfen sich die Einwohner selbst... [mehr]

15. September: Angela Merkel in Koblenz

Angela Merkel gibt Autogramme in Koblenz. Foto: Katharina Dielenhein
Angela Merkel gibt Autogramme in Koblenz. Foto: Katharina Dielenhein

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Stadt am Deutschen Eck besucht: Um 10.30 Uhr lief der Zug der Regierungschefin, von Bonn kommend, im Koblenzer Hauptbahnhof ein. Um 10.38 Uhr zeigte sie sich den rund 1500 Wartenden vor dem Bahnhofsgebäude. In ihrer kurzen Rede erinnerte sie an die Wahl des ersten Bundeskanzlers Konrad Adenauer vor 60 Jahren, warb für den OB-Kandidaten der CDU, Peter Labonte. Gegen 11 Uhr verließ Merkel Koblenz in Richtung Frankfurt... [mehr]

14. September: Arbeitslosigkeit

Das Wahlmobil ist in Pirmasens, widmet sich dem Thema Arbeitslosigkeit. Foto: Katharina Dielenhein
Das Wahlmobil ist in Pirmasens, widmet sich dem Thema Arbeitslosigkeit. Foto: Katharina Dielenhein

Firmen brechen die Aufträge weg, Unternehmen müssen schließen. Für die Angestellten bedeutet das in Zeiten der Finanz- und Wirtschaftskrise Arbeitslosigkeit, denn neue Stellen sind rar gesät. In Pirmasens, der Stadt mit der landesweit höchsten Arbeitslosenquote - sprach das Team mit Arbeitslosen über ihre Sorgen, Nöte und Wünsche und interviewte Armin Schätter, den Leiter der Arbeitsagentur Pirmasens... [mehr]

IVWPixel Zählpixel

13. September: Das Kanzler-Duell im TV

Die Studierenden der TU Kaiserslautern verfolgen das Kanzler-Duell.
Die Studierenden der TU Kaiserslautern verfolgen das Kanzler-Duell.

Angela Merkel gegen Frank-Walter Steinmeier - vier Fernsehsender haben das Kanzler-Duell am Abend übertragen. Die Wahlmobil-Crew hat gemeinsam mit rund 100 Studierenden das Duell im Audimax der TU Kaiserslautern auf einer Großleinwand verfolgt. Wir haben den Abend über live aus dem Hörsaal getwittert. Außerdem berichten wir, was die Studenten zum Duell zu sagen haben und wer aus ihrer Sicht besser abgeschnitten hat. Außerdem wurde zur gleichen Zeit nur wenige Meter entfernt eine bundesweite Studie zur Wirkung des Kanzler-Duells durchgeführt... [mehr] 

IVWPixel Zählpixel

12. September: Vorbereitungen der Bundeswehr auf den Einsatz in Afghanistan

Feldjäger bereiten sich auf den Afghanistan-Einsatz vor.
Feldjäger bereiten sich auf den Afghanistan-Einsatz vor.
Sie sind die nächste Bundeswehr-Einheit aus Rheinland-Pfalz, die nach Afghanistan gehen wird. Das Wahlmobil-Team wird die Feldjäger bei der Einsatz-Vorbereitung auf dem Truppenübungsplatz Daaden im Westerwald begleiten. Ein Teil der Soldaten soll in Afghanistan Polizisten ausbilden. Wir berichten, was die Feldjäger dort lernen und wie sie für ihre Aufgaben geschult werden... [mehr]

11. September: Aufgaben des Statistischen Landesamts bei der Bundestagswahl

Vorbereitungen laufen.
Vorbereitungen laufen.

Auf seiner vierwöchigen Tour durch Rheinland-Pfalz hat die Wahlmobil-Mannschaft bereits viel mit Menschen über Politik gesprochen und diskutiert. Bei ihrem heutigen Besuch in der Kurstadt wollen die jungen Journalisten nun wissen, wie eine Wahl technisch abläuft. Denn die Planung für das politische Großereignis muss vom Statistischen Landesamt bis ins Detail geplant werden. Um die Mittagszeit macht das Wahlmobil dann in der Nähe des Kaiser-Wilhelm-Denkmals am Kurpark Station: Unter anderem steht eine Probewahl auf dem Programm. Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wie würden sich die Kurstädter entscheiden? Die Wahlmobil-Mannschaft ist gespannt auf das Ergebnis - und hofft eine hohe Wahlbeteiligung... [mehr] 

IVWPixel Zählpixel

10. September: Erst ins Kabarett, dann zu Guttenberg

"Unterhaltungskanzler" Lars Reichow im Talk mit dem Wahlmobilteam.
"Unterhaltungskanzler" Lars Reichow im Talk mit dem Wahlmobilteam.

Drei Termine an einem Tag - da steckte eine ganze Menge drin. Erst fuhr die Besatzung nach Mainz, um sich im Kabarettarchiv mit dem Comedian Lars Reichow zu unterhalten. Danach ging's zum Treffen mit den Botschaftern für die Demokratie und am Abend stand der Besuch des überaus beliebten Wirtschaftsministers zu Guttenberg in Koblenz auf dem Progamm. Ein vollgepackter Tag... [mehr] 

IVWPixel Zählpixel

9. September: Verbraucherschutz im Fokus

Zweite Station des Tages: das Landesuntersuchungsamt.
Zweite Station des Tages: das Landesuntersuchungsamt.

Um sich über die Situation der Verbraucher zu informieren, waren die Wahlmobilmitglieder zunächst auf einem Koblenzer Supermarktparkplatz. Dort wurden Kunden zu ihren Einkaufsgewohnheiten, biologischem Essen und Gentechnik befragt. Später ging's zum Landesuntersuchungsamt... [mehr]

IVWPixel Zählpixel

8. September: Frank-Walter Steinmeier in Mainz

Steinmeier und Beck im Anmarsch! Klar, dass das Wahlmobil auch da war.
Steinmeier und Beck im Anmarsch! Klar, dass das Wahlmobil auch da war.

Im Wahlkampf ist Frank-Walter Steinmeier klarer Herausforderer gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel. In Mainz zeigte sich der SPD-Mann trotz seines Rückstandes in den Wahlprognosen äußerst forsch, griff Schwarz-Gelb offensiv an, nahm sich selbst komplett aus der Schussbahn - auch, weil er das Thema Afghanistan nicht mit einer Silbe ansprach... [mehr]

IVWPixel Zählpixel

7. September: Probewahl an Hergesheimer Schule

Probewahl: Schüler füllen einen Simmzettel aus. Foto: Maximilian Eckhardt
Probewahl: Schüler füllen einen Simmzettel aus. Foto: Maximilian Eckhardt

Die einen gehen, die anderen kommen. Die Wahlmobilcrew wechselt, und die neue Besatzung hat's gleich mal mit einem interessanten Termin zu tun. Montagmorgen, halb neun, Treffpunkt an der Alfred-Delp-Schule in Hargesheim bei Bad Kreuznach. Rund 1550 Schüler gehen hier ein und aus, das Wahlmobil hat sich eine zehnte Klasse herausgepickt, um über Politik, Wahlkampf und Parteien zu sprechen... [mehr] Zählpixel

IVWPixel Zählpixel

5. September: Die Sterne über Ludwigshafen

Astrologin Kerstin Schillo im Gespräch mit Alexandra Dietz (RPR1).
Astrologin Kerstin Schillo im Gespräch mit Alexandra Dietz (RPR1).

In Ludwigshafen erstellt Kerstin Schillo, ausgebildete Astrologin, für uns das Deutschandhoroskop. Wie geht es weiter nach der Wahl? Wann endet die Wirtschaftskrise? Und was wird eigentlich aus Angela Merkel?... [mehr]

4. September: Mit voller Energie in Wörrstadt

Im Hintergrund entsteht ein Windrad. Foto: Moritz Meyer
Im Hintergrund entsteht ein Windrad. Foto: Moritz Meyer

Welche Zukunft haben erneuerbare Energien tatsächlich? Und was halten die Wähler vom Energie-Mix aus Wind, Sonne und Co.?. Diesen Fragen ging die Wahlmobil-Crew in Wörrstadt (Kreis Alzey-Worms) auf den Grund. Wir schauten uns mal an, wie die Firma Juwi, eine Entwicklerin von Anlagen für erneuerbare Energien, Windräder baut. Frei nach Bob Dylan: "The answer my friend is blowin' in the wind"... [mehr]

3. September: Treue Wähler in Bad Münster am Stein

Die Senioren vor der Wahl: Skeptisch aber pflichtbewusst. Foto: Daniel Weber
Die Senioren vor der Wahl: Skeptisch aber pflichtbewusst. Foto: Daniel Weber

An Tag drei seiner Tour hatte sich das Wahlmobil nach Bad Münster am Stein, die Verbandgemeinde in Rheinland-Pfalz mit dem höchsten Einwohner-Durchschnittsalter, aufgemacht. Nachdem wir am Tag zuvor mit Erstwählern und jungen Wählern gesprochen hatten, wollten wir nun wissen: Was erwarten ältere Menschen von der Politik?

Das Fazit: Für viele ältere Menschen ist Wählen immer noche eine wichtige Bürgerpflicht. Ein kleiner Kontrast zu den Jugendlichen, die wir gestern befragten... [mehr]

2. September: Volle FH-Aula in Mayen

Was denken die Studenten über die Wahl? Foto: Daniel Weber
Was denken die Studenten über die Wahl? Foto: Daniel Weber

Politikverdrossenheit, Nichtwähler und junge Wähler: Hunderte von Studenten warteten bereits in der Aula der Fachhochschule für Verwaltung in Mayen auf das Wahlmobil von RPR 1 und der Rhein-Zeitung. Die jungen Journalisten führten interessante Diskussionen und spannende Gespräche. Denn ganz offen sagten die Mayener Studenten, was sie von der Politik und Wahlen halten. Zuvor hatte das Wahlmobil Benedikt Medinger in Andernach besucht. Der 20-Jährige hat gemeinsam mit einer Freundin die Internetseite www.dabei09.de erstellt. Damit will er Gleichaltrigen Politik nähere bringen... [mehr]

IVWPixel Zählpixel

1. September: Auf nach Altenkirchen

Das Ortsschild unserer zweiten Station.
Das Ortsschild unserer zweiten Station.

Am zweiten Tag ist das Wahlmobil im Kreis Altenkirchen unterwegs. Welcher Satz sollte von Politikern unbedingt mal in einer Rede gesagt werden? Darüber möchte die Besatzung des Wahlmobils  mit Bürgern in der Altenkirchener Innenstadt sprechen. Außerdem besucht das Wahlmobil einen Reden-Sammler... [mehr]   

IVWPixel Zählpixel

31. August: Wo geht die Reise hin?

Es fährt kein Zug nach nirgendwo - aber ein Wahlmobil nach irgendwo!
Es fährt kein Zug nach nirgendwo - aber ein Wahlmobil nach irgendwo!

Am ersten Tag des Wahlmobils gehen wir dahin, wo "Mobil sein" Tag für Tag gelebt wird. Am ICE-Bahnhof Montabaur steigen täglich fast 2500 Menschen ein, aus und um. Sie sind mobil, weil sie es sein müssen. Weil der deutsche Berufsalltag Mobilität und Flexibilität verlangt. Ist so ein Arbeitsalltag noch Lust oder nur noch Frust?

Wir fragen nach bei den Pendlern und Reisenden, wo für sie persönlich die Reise hingeht: Heute und nach der Wahl. Und was wird eigentlich aus Deutschland nach dem 27. September? [mehr]

 

 

IVWPixel Zählpixel